31.07.2011

Tag der offenen Tür bei bauQUADRAT

In PW-Kleinenbremen – Sonntag, 31. Juli 2011,
11:00 – 17:00 Uhr, Grillenweg 6
„Gut bedacht! Haus auf historischem Grund“

Architekt Heino Heine, bauQUADRAT und Team laden gemeinsam mit der professionellen Sport-Baufamilie Stefan und Johanna Lück und den Söhnen Jakob und Johann alle Bauinteressierten zur Hausbesichtigung am Sonntag, 03. Juli 2011 in das individuelle und mit Energie geladene Haus in den historischen Ortskern von Kleinenbremen ein!

Innovatives Bauen und Wohnen
Johanna und Stefan Lück freuen sich über die gelungene Bebauung Ihres „grünen Grundstückes“ in unmittelbarer Nähe zu den Pferdekoppeln im historischen Ortskern von Kleinenbremen! Hier wird gute Nachbarschaft gepflegt! Lücks lieben den direkten Kontakt mit den Menschen und zur Natur! Das großzügige Grundstück bietet den sportbegeisterten Eltern und besonders den Söhnen Jakob und Johann optimale Möglichkeiten für Bewegung und Begegnungen. Architekt Heino Heine hat durch die Orientierung des Gebäudes auf dem Grundstück eine optimale Südausrichtung geschaffen!
Das Haus der Familie Lück zeigt eine Idylle in Weiß, Holz und Farbakzenten. Alle lichtdurchfluteten Wohnräume mit ideenreichen Blickbeziehungen gestaltete der Architekt individuell, direkt auf die vierköpfige Baufamilie zugeschnitten! Im Erdgeschoss zeigt der Blick in den Wohn-, Ess und Kochraum vielfältige, differenzierte Aus- und Durchblicke. Durch eine Schiebetür ist die vorgelagerte Terrasse von der quirligen Familie blitzschnell zum Frühstücken, Entspannen und geselligen Stunden erreichbar.
Innenarchitektonisch wählten Architekt und Baufamilie einen Estrichfußboden in steingrauer Spachteltechnik. Die filigrane, zurückhaltende Möblierung und der Estrichfußboden unterstreichen die Durchgängigkeit der innenarchitektonischen Reduktion. Im Obergeschoss des Gebäudes schließt sich nahtlos die Ruhezone für fünf Personen mit Schlafräumen und Bad an. Für „leise Sohlen“ ist der Korkfußboden zuständig.

Energie-effizientes Heizsystem
Architekt Heino Heine und Baufamilie wählten eine hochwärmegedämmte Gebäudehülle in Massivbauweise, eine Gasbrennwertzentrale mit Fußbodenheizung und Solarkollektoren. Das Gebäude beweist Werte, die weit über den Anforderungen der Energieeinsparverordnung liegen. Lücks investieren in die Zukunft!
„Energetisches Bauen der eigenen vier Wände lohnt sich – ökologisch und ökonomisch. Sei es der geplante Neubau oder die Gebäudesanierung“, so Architekt Heino Heine.

bauQUADRAT und die ausführenden heimischen Handwerksbetriebe werden am Sonntag, 03.07.11 alle Fragen der Bauinteressierten beantworten und über Möglichkeiten des individuellen Bauens und alternativer Heiz- und Energieeinsparmöglichkeiten informieren, so Geschäftsführerin Angelika Heine, bauQUADRAT! Morgen stehen in der Architektur-Cafeteria bei Lücks Leckereien zum Verwöhnen bereit! Kleine und junggebliebene Menschen können Spielen, Malen und Herumtollen. Der Weg zu Lücks ist im Ort Kleinenbremen ausgeschildert.


zurück zur Übersicht

bauQUADRAT-Haus der Familie Lück

Familie Lück mit Architekt Heino Heine (rechts)

Anfahrt zum Haus der Familie Lück