05.07.2015

Tag der offenen Tür bei bauQUADRAT – „Haus am Bach!“

in Porta Westfalica-Kleinenbremen, Sonntag, 05. Juli 2015,
11 – 17 Uhr, Mühlenkamp 2 c.

Architekt Heino Heine, bauQUADRAT und Team laden gemeinsam mit der jungen Baufamilie Springer-Breuer alle Bauinteressierten zur Hausbesichtigung am Sonntag, 05. Juli 2015 in das individuelle und mit Energie geladene Haus in die Dorfmitte Kleinenbremens ein!

Marcel Springer und Marie Breuer freuen sich über den guten Griff auf Ihr Grundstück im Mühlenkamp in Kleinenbremen! Der Mühlenbach säumt das Grundstück mit historischem Hintergrund. Bereits im Jahre 1558 wurde in der Nachbarschaft vom „Niedermöller“ Getreide und Schrot gemahlen.

Innovatives Bauen und Wohnen

Die Bauherren begeistern sich für klare Linien, zurückhaltende Materialien, harmonische Proportionen und eine durchdachte Detailgestaltung.

Mit Architekt Heino Heine hat Familie Springer-Breuer ein Wohngebäude als Massivbau mit Wärmedämmverbundsystem entwickelt, das durch Konzentration auf das Wesentliche überzeugt! Verwendet wurden wenige, ruhig wirkende Materialien.

Die Detailgestaltung entspricht einer Entwurfsphilosophie, für die sich nicht nur Architekten, sondern immer mehr Bauherren begeistern. In einer reizüberfluteten Welt wächst der Wunsch nach optischer Ruhe. Familie Springer-Breuer ließ sich durch Architekt Heino Heine einen Satteldachbau entwerfen, der die Urform des Hauses minimalisiert. Diese sachliche Architektur steht in einem interessanten Spannungsfeld zu der dörflich strukturierten Umgebung und dem historischen Bachlauf, der einst die Wassermühlen in Kleinenbremen angetrieben und mit Energie versorgt hat.

Durch die Orientierung des Gebäudes auf dem Grundstück ist eine optimale Ausrichtung geschaffen! Auch das Innere des Gebäudes ist durch Klarheit bestimmt.

Rund 190 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche strukturieren sich auf zwei Wohnebenen. Das Haus der Familie Springer-Breuer wird im Süden vom Licht durchflutet. Die Erdgeschossebene hat Zentrumsfunktion und wird bestimmt durch einen großzügigen Raum für Wohnen und Essen, an den sich der Hauswirtschaftsraum und ein WC angliedern. Die obere Wohnebene ist über eine zentral gelegene Treppe erschlossen. Hier befinden sich ein offener Arbeitsraum, der Schlafraum, Kinderzimmer und Bäder.

Die Fußböden werden u. a. mit oberflächenveredeltem Estrich ausgestattet. Die Landschaftsarchitektur bezieht den Bachlauf und die dem Haus vorgelagerte Terrasse mit ein. Es entsteht ein grünes Refugium, in dem sich außer der Baufamilie auch die Hundedame Malu sehr wohl fühlt.

Energie-effizientes Heizsystem

Als Energiekonzept setzte Architekt Heine eine Luftwasserwärmepumpe mit Fußbodenheizung ein.

bauQUADRAT und die ausführenden heimischen Handwerksbetriebe werden am Sonntag, 05.07.15 die Fragen der Bauinteressierten beantworten und über Möglichkeiten des individuellen Bauens und alternativer Heiz- und Energieeinsparmöglichkeiten informieren.

Die Architektur-Cafeteria bietet Erfrischungen!
Der Weg zu bauQUADRAT-Springer-Breuer ist ausgeschildert.

Informationen über:

bauQUADRAT, Angelika und Dipl.-Ing. Heino Heine, Architekt – Stadtplaner BDB, Bauassessor
An den Forellenteichen 11, 32457 Porta Westfalica-Kleinenbremen
Tel. 05722/9055-0, Fax 05722/9055-19
info@bauquadrat.de, www.bauquadrat.de, www.planheinoheine.de


zurück zur Übersicht