13.04.2016

bauQUADRAT baut zukunftsorientiertes Stansch-Bürogebäude

Planung bis Schlüsselübergabe, das ist die Aufgabenstellung von bauQUADRAT bei der
Errichtung des Bürogebäudes der Stansch Kapitalmanagement & Service GmbH.

bauQUADRAT errichtet in der Georgstraße 25 im Herzen der Residenzstadt Bückeburg das
energieeffiziente Bürogebäude mit rund 600 qm Bürofläche.
Die Arbeit erhält einen noch größeren Stellenwert im Leben jedes Einzelnen:
Rund 20 Arbeitsplätze entstehen in dem zweigeschossigen Gebäude. Die Mitarbeiter der
Firma Stansch sind in die Planung des Gebäudes einbezogen worden, so dass ein hoher
Identifikationswert entstanden ist. Flexible und innovative Arbeitsstätten sind gefragt:
Architekt Heino Heine hat mit den Bauherren Arbeitsplätze und –räume geplant, die
individuelle Arbeit gleichermaßen ermöglichen wie Teamwork und interdisziplinäres
Zusammenwirken. Für die optimale Kundenbetreuung warten eine großzügige Lobby
und moderne Besprechungsräume auf. Zentrale und interne Erschließung und eine
Flächeneffizienz sind berücksichtigt.
Architekt Heino Heine: „Das Bürogebäude Stansch ist für die Zukunft gebaut durch Einsatz
einer hochwärmegedämmten Gebäudeaußenhülle und neuester energiesparender
Technologien. Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit sind die Schlagworte, die dieses
intelligent vernetzte Bürogebäude ausmachen“.

Informationen über:
bauQUADRAT, Architekt und Stadtplaner Heino Heine und GFin Angelika Heine, An den Forellenteichen 11, 32457 Porta Westfalica-Kleinenbremen, Tel. 05722/9055-0, Fax 05722/9055-19,
mail: info@bauQUADRAT.de, www.bauquadrat.de, www.planheinoheine.de


zurück zur Übersicht

Stansch, Bückeburg, Georgstraße

Der Spatenstich

Die Vision im Bild